Kategorien
1899 Böttner: Gartenbuch für Anfänger Der Kräutergarten Der Küchen- und Gemüsegarten Grundlagen für Anfänger

Samen kaufen

Ein Gartenanfänger bestellt fast immer viel mehr Samen, als er zum Aussäen von Gemüse zum Selbstversorger-Bedarf eigentlich benötigt. Dieser Artikel enthält eine Tabelle, wie viele Samenkörner pro Gramm Saatgut enthalten sind und gibt wertvolle Tipps für den nächsten Einkauf von Saatgut. Samen kaufen. Von: Johannes Böttner, Chefredakteur des praktischen Ratgebers im Obst- und Gartenbau. Aus: […]

Ein Gartenanfänger bestellt fast immer viel mehr Samen, als er zum Aussäen von Gemüse zum Selbstversorger-Bedarf eigentlich benötigt. Dieser Artikel enthält eine Tabelle, wie viele Samenkörner pro Gramm Saatgut enthalten sind und gibt wertvolle Tipps für den nächsten Einkauf von Saatgut.

Samen kaufen.

Von: Johannes Böttner, Chefredakteur des praktischen Ratgebers im Obst- und Gartenbau. Aus: Gartenbuch für Anfänger (1899).

In der Redaktion des praktischen Ratgebers ist vor einigen Jahren einmal herausgerechnet worden, wie viel Korn durchschnittlich in einem Gramm Samen der Gemüsearten enthalten sind. – Es ergaben sich ganz unerwartet hohe Zahlen. Man macht sich in der Regel gar keine Vorstellung, wie klein ein solches Samenkorn ist und wie viele Körner schon in dem kleinsten üblichen kaufmännischen Gewicht enthalten sind.

1 Gramm Samen enthielt durchschnittlich:

Gemüse

Anzahl an Samen pro 1 Gramm

Eiskraut

6200 Korn

Majoran

6000 Korn

Thymian

5000 Korn

Sauerampfer

2100 Korn

Sellerie

2000 Korn

Bohnenkraut

1550 Korn

Karotten (abgerieben)

1000 Korn

Kopfsalat

800 Korn

Römersalat

750 Korn

Zichorienwurzel

670 Korn

Winter-Endivie

650 Korn

Rapünzchen

650 Korn

Petersilie

640 Korn

Petersilienwurzel

600 Korn

Dill

600 Korn

Mairüben

550 Korn

Herbstrüben

540 Korn

Kresse

480 Korn

Zuckerwurzel

480 Korn

Kerbel

470 Korn

Kerbelrübe

400 Korn

Lauch (Poree)

380 Korn

Kohlrüben

370 Korn

Karotten (nicht abgerieben)

370 Korn

Wirsing

350 Korn

Winterkohl

340 Korn

Rosenkohl

320 Korn

Rotkohl

310 Korn

Tomaten

290 Korn

Weißkohl

280 Korn

Blumenkohl

270 Korn

Zwiebeln

260 Korn

Kohlrabi

250 Korn

Rettich

125 Korn

Spinat

120 Korn

Radieschen

110 Korn

Schwarzwurzel

95 Korn

Rote Rüben

75 Korn

Gurken, Trauben

60 Korn

Gurken, mittellange

45 Korn

Mangold

44 Korn

Gurken, Schlangen

40 Korn

Melonen

38 Korn

Cardn

23 Korn

Meerkohl

15 Korn

Speisekürbis

5 Korn

 

10 Gramm Samen enthielt durchschnittlich:

Gemüse

Anzahl an Samen pro 10 Gramm

Läuseerbse, Kentish Invicta

50 Samen

Markerbse, Wunder von Amerika

44 Samen

Zuckererbse, Buchsbaum (De Grace)

43 Samen

Zuckererbse, englische frühe

40 Samen

Markerbse, Telephon

30 Samen

Buschbohne Kaiser Wilhelm

22 Samen

Stangenbohne Schlachtschwert

20 Samen

Puffbohne

4 Samen

Eine Tabelle mit der Anzahl der Samen pro Gramm Saatgut

Diese Zusammenstellung ist für jeden, der mit Samen umgehen soll, sehr wichtig. Ich setze nur den Fall, ein Anfänger will Samen bestellen. Er hat nicht die geringste Ahnung davon, wie viel er braucht, und wenn er einfach nach dem schön geschmückten Samenkatalog seine Bestellung zusammensetzt, wird sie ganz ungeheuerlich. – Es ist gar nichts Absonderliches, dass ein Anfänger sich 20 Gramm Eiskrautsamen bestellt; 20 Gramm, das ist nur ein kleines Tütchen voll. Ja, es sind aber 20 x 6200 = 124000 Korn, und wenn nur die Hälfte davon aufgehen würde, so genügte das, um 2 – 3 Morgen Land (5.000 – 7.000 m²) damit zu bestellen. – Am einfachsten ist’s, wir rechnen aus, wie viel Pflanzen wir gebrauchen und dann bestellen wir 10 mal so viel Pflanzen wie wir brauchen und dann bestellen wir 10 mal so viele Samenkörner (in Gewicht umgerechnet) oder auch 20 mal so viel. Also wenn wir 30 Rotkohlpflanzen haben wollen, bestellen wir 300 Korn oder 1 Gramm und wenn so wenig nicht abgegeben wird, so bestellen wir die kleinste abgebbare Menge; dann haben wir oft auf mehrere Jahre genug, können auch reichlich säen, von der Aussaat die besten Pflanzen aussuchen etc.

Das Samenbestellen kann für einen Anfänger sehr kostspielig werden, wenn er sich durch die schönen Bilder oder lebhaften Anpreisungen im Samenkatalog zu nutzlosen Ausgaben verleiten lässt. Es mag manches sehr gut und empfehlenswert sein, manches interessant für Versuche, aber für den Anfänger ist es noch nichts. Für ihn darf zunächst nur das Erprobteste und Bewährteste ausgesucht werden. – Erst muss ein genauer Plan für die Bestellung des Gartens vorliegen. Es muss klipp und klar festgesetzt sein, was gebraucht wird – von jeder Gemüseart sind nach den später noch folgenden Angaben nur die allerbesten Sorten auszuwählen. Die geringste nötige Menge wird aufgeschrieben und dann zusammengerechnet. – Es kommt schon eine reichliche Summe zusammen, wenn nur das Notwendigste bestellt wird. Neigung zu Versuchen können wir dann befriedigen, indem wir zwei oder drei Neuheiten, die uns sehr interessieren, mitbestellen – mehr nicht. Da den regelrechten Kulturen noch die vollste Aufmerksamkeit zugewendet werden muss, ist das vollauf genug. – Wer sich erst zum erfahrenen Gartenfreund ausgebildet hat, wird mit jedem Jahre durch neue und schöne Pflanzenarten und Spielarten die Liebhaberei zum Garten anregen und das Interesse erhöhen.

Die Bestellung für die Samenhandlung wird schon im Januar zusammengestellt und spätestens Anfang Februar fortgeschickt. – Es dauert häufig einige Wochen, bis die bestellten Sämereien ankommen. Die Samenhandlungen sind in der kurzen Samenbestellzeit so sehr in Anspruch genommen, dass man ihnen und sich einen Gefallen tut, indem man recht früh bestellt. Die Bestellung sei einfach, klar, übersichtlich. Namentlich soll man vermeiden, in dieser Zeit Fragen zu richten an die so sehr mit Arbeit überhäuften Samenhändler; denn in dieser Zeit sind sie gar nicht im Stande, eine befriedigende Antwort zu geben. Zudem werden derartige Bestellungen meistens von jungen Leuten erledigt, die von der Gärtnerei oft weniger verstehen als der Fragesteller selbst. – Der Chef der Samenhandlung ist so vielseitig in Anspruch genommen, dass er nur das wichtigste selbst erledigen kann. – Wer Auskunft braucht in gärtnerischen Dingen, sollte den praktischen Ratgeber in Frankfurt a.O. halten und an ihn schreiben, da dieser darauf eingerichtet ist, Gartenfragen jeder Art zu jeder Zeit zu beantworten.

 

 

Hier können Sie diesen Artikel als PDF downloaden:

Download “Samen kaufen – Tabelle Anzahl der Samen pro Gramm” samen-kaufen-gartenbuch-fuer-anfaenger-johannes-boettner.pdf – 26-mal heruntergeladen – 571 kB

Lesen Sie mehr über das Buch „Gartenbuch für Anfänger“ von Johannes Böttner:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von derselbstversorger.net zu laden.

Inhalt laden

Mehr Informationen zu Johannes Böttner finden Sie unter:

https://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_B%C3%B6ttner

Zum vorherigen Kapitel „Das Harken“ wechseln.

Zum nächsten Kapitel „Bewässerungsanlagen“ wechseln.

Zur Übersicht aller Artikel aus: Gartenbuch für Anfänger (1899) von Johannes Böttner wechseln.


Ein Hinweis in eigener Sache:

Das Projekt Uropas Bauerngarten rettet altes und wertvolles Wissen, in dem es historische und in Vergessenheit geratene Bücher rund um die Themen Garten, Haushalt und Küche digitalisiert und von der damals üblichen Frakturschrift in eine leichter lesbare Schriftart übersetzt. Bitte beachten Sie, dass wir keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit des abgedruckten Inhaltes geben können. Auch ist dieser weder durch uns geprüft, noch nach heutigen Standards auf die sachliche Richtigkeit bzw. Durchführbarkeit kontrolliert. Sie sollten die Informationen daher lediglich als historischen Abdruck mit Übersetzung und nicht als Handlungsanweisung verstehen. Die Anwendung bzw. Weitergabe der Inhalte geschehen in eigener Verantwortung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.